go visual-News

DIGITALDRUCK - 12.03.2024, 14:07 Uhr

Konica Minolta bringt digitale Veredelungsmaschine im B2-Format auf den Markt

Im Rahmen ihrer strategischen Partnerschaft kündigen MGI Digital Technology und Konica Minolta heute eine neue digitale Veredelungsmaschine an: die MGI JETvarnish 3D 52L. Das von MGI entwickelte und hergestellte Veredelungssystem wird exklusiv von Konica Minolta in Deutschland vertrieben. Es eignet sich ideal für die Veredelung von Vordrucken von Digital- und Offsetdruckmaschinen in Akzidenz- und Verpackungsdruckereien bis zum B2-Format. Als Nachfolgemodell der JETvarnish 3D 9000L bietet die neue Veredelungsmaschine 2D- und 3D-Spotlackierungen sowie farbige Metallisierungen für Druckereien jeder Größe.

Die MGI JETvarnish 3D 52L kann als dediziertes System zur Veredelung von Druckerzeugnissen für die Produktion und für das Prototyping eingesetzt werden – und das ohne Siebe, Klischees oder Druckformen. Die patentierte Allzweck-Lackformel ermöglicht sowohl flache 2D-Spot-UV-Highlights als auch skulpturale, erhabene 3D-Spezialeffekte. Dies gilt für eine breite Palette von Bedruckstoffen und bis zu 600 g/m², von Offset- und Digitaldruckfarben bis hin zu Laminierfolien und Dispersionslacken.

Höheres Umsatzpotenzial durch Veredelung

Die Absatzzahlen eines Druckerzeugnisses verbessern sich bedeutend, wenn zusätzlich zum 4c-Druck eine taktile Veredelung verarbeitet wird. Genau hier liegt die Stärke der MGI JETvarnish 3D 52L. Der besondere Mehrwert einer Verpackung, eines Bucheinbands oder einer Broschüre weckt nachweislich das Kaufverlangen bei Verbraucher*innen. Eine Studie der Foil and Specialty Effects Association belegt, dass veredelte Produkte eine um 18 Prozent längere visuelle Aufmerksamkeit als reine Printprodukte erzeugen. Dies hat wiederum einen starken Einfluss auf die Kaufentscheidung: Je länger sich Kund*innen auf einen Artikel konzentrieren, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie ihn auswählen.

Mit dem neuen System können Druckereien attraktive und nachweislich verkaufsfördernde Veredelungen auf allen denkbaren Anwendungen aufbringen. Broschüren, Visitenkarten, Poststücke, Buchumschläge, Bogenetiketten, kleinen Faltschachteln, Schilder für den Einzelhandel und Plakate lassen sich in einem Durchgang veredeln. Die Bogenformate reichen bis zu 57 x 120 cm und die Lackdicke kann von einer herkömmlichen flachen UV-Spotlackierung von 7 μm (Mikrometer) bis zu 232 μm für erhabene 3D-Struktureffekte und eine haptische Oberfläche in einem einzigen Durchgang variieren.



Folieneffekte und KI für glänzende Aussichten

Die MGI JETvarnish 3D 52L bietet eine voll integrierte Inline-Option für die Effektmetallisierung. Die Skalierbarkeit von Individualisierung und Personalisierung erleichtert Druckereien und Veredelungsbetrieben den Einstieg in profitable neue Marktsegmente. Die Effekte entstehen in einem 100-prozentig digitalen Prozess, einschließlich der 3D-Prägeeffekte, mehrfarbiger Folien, die in einem Durchgang aufgebracht werden, variabler Datenveredelung (VDP) sowie Spezialapplikationen mit kombinierten Metallisierungen, Überlackierungen und Strukturveredelungen für außergewöhnliche taktile WOW-Effekte.

Hinzu kommt die besondere Möglichkeit, spezielle dimensionsstabile Kunststoffmaterialien zu lackieren und metallisieren. Die vollautomatische Reinigung der Inkjet-Druckköpfe sowie die Einrichtung der Veredelungsvorlagen mittels des proprietären AIS-Scanners entlasten den Anwender bei anspruchsvollen und wiederkehrenden Aufgaben. Diese Automatisierungsmöglichkeiten ebnen den Weg für die Entwicklung neuer digitaler Veredelungsanwendungen und diverser innovativer anwendungsbasierter Einnahmequellen.

„Die dekorative Veredelung ist nach wie vor ein großer Wachstumsbereich für unsere Branche, der Akzidenzdruckereien enorme Möglichkeiten bietet, sich von der Konkurrenz abzuheben und mit dieser Dienstleistung hohe Gewinne zu erzielen“, so Mirko Pelzer, Portfolio & Offering Management Professional Printing Deutschland und Österreich bei Konica Minolta. „Unser komplettes Sortiment an digitalen Veredelungssystemen realisiert die anspruchsvollsten Anwendungen, die Druckerzeugnissen einen zusätzlichen Wert und sinnliche, mehrdimensionale Texturen verleihen, so dass die fertigen Produkte zum echten Blickfang werden.“

Weitere Informationen: https://www.konicaminolta.de/

Zurück