go visual-News

TECHNOLOGIE/PRODUKT-NEWS - 17.03.2019, 14:40 Uhr

Das unterschätzte Werbemittel! Ohne Tasche ist kein Produkt perfekt.

Keine Markenstory, kein Einkaufserlebnis und keine Marketingstrategie ist rund, wenn am Ende die Tasche fehlt. Markenerlebnisse sind ganzheitlich inszeniert mit Taschen, die faszinieren, anstatt nur zu transportieren. Davon ist Volker Riedle, Geschäftsführer des Familienunternehmens BAGS BY RIEDLE® aus Langenbrettach fest überzeugt. Die Tasche ist das haptische Erlebnis, das der Kunde mit der Marke und dem Unternehmen verbindet. Das verleiht dem Imageträger Papiertragetasche eine ganz besondere Bedeutung.


Das Logo in Taschenform oder die Tasche in Logoform: Mit der RIEDLE Fantasy lassen sich einige Taschenträume erfüllen.
Foto: ©BAGS BY RIEDLE


Reichweiten-Manufaktur
Kaum ein anderes Werbemedium wird freiwillig und für jeden sichtbar, so lange und
so häufig zur Schau getragen. Mit Millionen Sichtkontakten und haptischen Impulsen stehen Papiertragetaschen für einen der wirksamsten Kommunikationskanäle, die es
im Marketing gibt. Die gewünschte Reichweite entsteht durch maximale Wiederverwendung. Um diese hohen Ansprüche an Langlebigkeit zu realisieren, bedarf es natürlich einer entsprechenden Qualität. Bis ins kleinste Detail durchdachte Konstruktionen, ausgewählte Materialien und in Handarbeit gefertigt, entstehen bei RIEDLE® hocheffiziente Imageträger und Werbebotschafter. Dabei muss man kein Konzern sein, um tolle Papiertaschen zu besitzen. Denn gerade für mittlere und kleine Unternehmen macht es Sinn, eine herausragende Werbetasche als Chance zur Abgrenzung vom Wettbewerb zu nutzen.

Mehrweg-Papiertaschen
Die meisten Menschen denken bei Mehrweg-Tragetaschen an Einkaufstaschen aus Kunststoff. Leider ist es aber so, dass der Kunststoff, so oft er auch verwendet wird, am Ende sehr aufwändig recycelt werden muss und sogar in Form von Mikropartikeln im Wasser und in Nahrungsmitteln landet. Viele sehen in Taschen aus Baumwolle oder Jute eine umweltfreundliche Alternative wenn sie an Mehrweg-Taschen denken. Dabei ist vielen Verwendern nicht bekannt, dass der Anbau dieser Materialien hohe negative Auswirkungen in den Umweltbewertungskategorien Wasser- und Energieverbrauch sowie Eutropierung und Versauerung verursachen. So trägt letztlich die Papiertasche doch den kleinsten ökologischen Rucksack und reiht sich am Ende ihres Lebenszyklus sogar wieder nahtlos in die Natur ein. Es lohnt sich also, in die Qualität einer mehrfach verwendbaren Papiertasche zu investieren. Gut für die Natur und für die Werbung.


Kleine Ursache, große Wirkung: Die RIEDLE Mini bringt Ihre Botschaft ganz groß raus.
Foto: ©BAGS BY RIEDLE


Papiertaschen-Experte
In den beinahe 25 Jahren der Spezialisierung hat der „Papionier“ Volker Riedle als Querdenker seiner Branche, absoluten Experten-Status in Sachen werbewirksame Papiertaschen erreicht. Fokussierung und die Leidenschaft zu dem, was Riedle am besten kann, sind die beiden wesentlichen Säulen seines Erfolgs. Das zeigt sich vor allen darin, dass er sich konsequent gegen den allgemeinen Trend simpler Austauschbarkeit entschieden hat. Keine einfache Wahl, in einem Markt, in dem sich der Anbieter-Dschungel binnen kurzer Zeit rasant verdichtet hat. Deshalb sind Orientierung, Verlässlichkeit und Sicherheit, Flexibilität sowie Schnelligkeit wichtige Werte, denen die Kunden von RIEDLE® vertrauen

Weitere Informationen: https://www.riedle.de

Zurück