go visual-News

EVENTS - 08.06.2022, 11:12 Uhr

Das passiert auf der PRINT & DIGITAL CONVENTION 2022

Die PRINT & DIGITAL CONVENTION präsentiert vom 22. bis 23. Juni 2022 innovative Lösungen für Multichannel- und Dialogmarketing. Das Konferenz- und Workshop-Programm der Kongressmesse vermittelt dabei praxisorientiertes Wissen in Form von inspirierenden Fachvorträgen.

Lars Schlimbach, Head of Partnermanagement & -Development Dialogmarketing bei der Deutschen Post, Olaf Wolff, 1. Vorsitzender des Content Marketing Forums (CMF) oder Ulrich Gursky, Head of Communication, SSI Schäfer Shop GmbH: Sie gehören zu den rund 50 Top-Speakern, die zur PRINT & DIGITAL CONVENTION im Juni nach Düsseldorf reisen. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein hoch relevanter und praxisnaher Wissenstransfer zu den Schwerpunktthemen Value Added Printing, Marketing Automation und Programmatic Printing sowie Nachhaltige Medienproduktion.

Das Konferenzprogramm behandelt dabei alle wesentlichen Themen, die die Branche aktuell bewegen. So beschäftigen sich die Vorträge zum Beispiel mit der strategischen Zukunftsfähigkeit von Print oder zeigen Lösungen auf, wie man digitale Marketing-Mechanismen in Print-Strategien übersetzt. Welchen Mehrwert bietet etwa Value Added Printing für den E-Commerce und das Kundenerlebnis? Und wie können Druckveredlung und Nachhaltigkeit dabei in Einklang gebracht werden? All das und noch vieles mehr erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den insgesamt täglich neunzehn halbstündigen Vorträgen, die sich auf drei parallellaufende „Slots“ und das Forum Stadthalle mit übergeordneten Panelvorträgen aufteilen. Das offene Format lädt das Fachpublikum ein, sich aktiv mit Fragen in den Diskurs einzubringen.

VALUE ADDED PRINTING

Die erste Kongress-Session, organisiert von der Creatura-Brancheninitiative, widmet sich dem Schwerpunktthema Value Added Printing in seiner gesamten Bandbreite. Die Speaker zeigen auf, wie visuelle, haptische, olfaktorische und interaktive Veredelungsmöglichkeiten ein Mehrwertversprechen schaffen und die Wahrnehmung von Marken, Produkten und Kommunikation erhöhen. So wird zum Beispiel an Best Practices erklärt, wie effizient und relevant Print im Bereich von E-Commerce funktioniert. Darüber hinaus werden überzeugende printbasierte Lösungen präsentiert, die nachweislich enorme Retourenquoten im Online-Handel senken.

MARKETING AUTOMATION & PROGRAMMATIC PRINTING

Programmatic Print bedeutet: weg von der breiten Streuung und hin zu mehr zielgerichteter, individueller Information. Wie das gelingen kann, zeigen die Speaker der Session „Marketing Automation & Programmatic Printing“, präsentiert und durchgeführt von der Programmatic Print Alliance (PPA). In Präsentationen, Schulungen und Workshops zeigt die PPA, welche Entwicklungspotenziale im Programmatischen Drucken stecken.
Die Teilnehmer erfahren in diesem Themenstrang eindrucksvoll, wie Werbetreibende bestmöglich digitalisierte Print-Mailings nutzen, welche Online Marketing Lösungen für Printprodukte erfolgsversprechend sind und wie Print in Marketing-Automation Prozesse optimal integriert werden kann.

NACHHALTIGE MEDIENPRODUKTION

Die Zukunft von Print ist nachhaltig. Vor dem Hintergrund von disruptiven Lieferketten, steigenden Energie- und Rohstoffpreisen sowie Ressourcenengpässen ist das Thema Nachhaltige Medienproduktion relevanter denn je. In diesem Themenstrang – organisiert von der Umdex-Initiative – zeigen Expertinnen und Experten auf, wie das Engagement für Nachhaltigkeit auch in der Produktion von Medien einen signifikanten Mehrwert bietet. Denn Nachhaltigkeitsstrategien bringen nicht nur Produktions- und Kostenvorteile, sondern sind auch ein unverzichtbares und entscheidendes Argument für die Kommunikation mit Brandownern sowie Kundinnen und Kunden.

FORUM STADTHALLE

Für die kommende Veranstaltung werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erstmalig auch Panelvorträge auf dem "Forum Stadthalle" geboten. Dieses neu geschaffene Forum bietet inspirierenden Content, Interaktion und spannende Diskussionsrunden in einem offen gestalteten Format im Ausstellungsbereich und ist für Besucherinnen und Besucher kostenfrei zugänglich. Diese Plattform wartet mit neuen Ideen und erfolgreichen Konzepten zu Zukunftstechnologien auf und wird neben Fachvorträgen Trendthemen wie IT-Sicherheit, Customized-Workflow-Automation und Augmented Reality adressieren.

Weitere Infos und Tickets

Weitere Informationen zum Konferenzprogramm und eine Übersicht der Speaker finden Sie hier: www.printdigitalconvention.de/de/programm-2022
Online-Tickets für die PRINT & DIGITAL CONVENTION sind unter shop.messe-duesseldorf.de/pdc_d erhältlich.
Weitere Informationen zur PRINT & DIGITAL CONVENTION finden Sie unter: www.printdigitalconvention.de oder www.drupa.de/de/drupa_global


Zurück