go visual-News

DIGITALDRUCK - 15.09.2021, 11:10 Uhr

„Edelmeister“ kürt Kreativität mit Digitaldruck

Zum dritten Mal gibt der f:mp. in Zusammenarbeit mit der drupa mit seinem Kreativwettbewerb „Edelmeister“ neuen Ideen rund um den Digitaldruck eine Bühne. In diesem Jahr mit der Erweiterung der Einreichungskategorien.

Die kreative Idee ist das Fundament, auf dem wirkungsvolle Kundenkommunikation aufbaut. Ob Broschüren, Mailings, Etiketten, Verpackungen oder Plakate – sie entfalten ihre Wirkung dann am besten, wenn sie direkt ins Auge fallen, multisensorisch aktivieren, mit digitalen Kanälen vernetzen und mit einem gewissen Charme dazu verführen, ihnen Aufmerksamkeit zu schenken.

Wenn es um wirkungsvolle Kommunikation geht, läuft der Digitaldruck in Höchstform auf. In den letzten Jahren sind zahlreiche Veredelungstechnologien entwickelt worden, mit denen die tollsten Effekte erzielt werden können. Der „Edelmeister“ kürt jedoch nicht den reinen Einsatz von Veredelungstechnik, sondern inspirierende Veredelungsideen und -projekte, die im Digitaldruck relisiert wurden. Die Aufgabe der Teilnehmer ist es, außergewöhnliche und wirkungsvolle Veredelungsprojekte zu entwickeln, die allein mit den vorhandenen Digitaldrucktechniken und natürlich in Verbindung mit entsprechenden Bedruckstoffen realisiert werden können. Zu den Kategorien gehören:

  • Broschüren, Akzidenzen
  • Mailings, Selfmailer, Dialogmarketing
  • Etiketten
  • Verpackungen
  • Poster/Plakate
  • Hybridprodukte

Die Kategorie Hybridprodukte ist seit 2021 ganz neu mit dabei – somit kann der Digitaldruck auch bei analogen Produkten seine vielseitigen, individuellen und personalisierten Veredelungen zeigen.
Um neue und ausgefallene Ideen zu entwickeln, können sich die Award-Teilnehmer auf der nächsten PRINT digital! CONVENTION (20. und 21. Oktober) in Düsseldorf von den technischen Möglichkeiten inspirieren lassen. Auch in den Workshops steht das Thema Value added Printing ganz oben auf der Agenda. Die Teilnahme bietet mit 48 Fachvorträgen und zahlreichen Gesprächspartnern und Messeexponaten sicherlich einen soliden Know-how- und Ideen-Transfer.



Alle kreativen Köpfe können ihre Ideen bis zum 30. November 2021 beim f:mp. einreichen. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, dass Dummys über unsere Edelmeister-Partner produziert werden. Drei gedruckte Musterexemplare bieten den Teilnehmern einen zusätzlichen kleinen Mehrwert für ihre Projekte.

Die Sieger werden im Januar 2022 bekannt gegeben. Die sicherlich sehr wirkungsvollen und manchmal vielleicht sogar verrückten Ergebnissen, welche schon bis zur PRINT & DIGITAL CONVENTION am 20. und 21. Oktober 2021 eingereicht werden, werden vor Ort zusätzlich in einer Ausstellung vorgestellt.

Lassen Sie Ihrer Fantasie Ihren Lauf und nehmen Sie teil. Es lohnt sich.

Und wenn Sie sich vorab bereits inspirieren lassen wollen, schauen Sie sich die PRINT digital!-Musterbox an...

Weitere Informationen: http://www.edelmeister-wettbewerb.de/

Zurück